2021-07-20_Vorderseite.jpg

Datenschutz

Datenschutzerklärung
  1. Vorwort

  2. Personenbezogene Daten

  3. Website & Mobile-App | Digitale Assets
    WIX-Website
    SMOOBU-Website

       Google, Plugins und Tools / Anbieter

   4. Online & Soziale Medien

   5. Information und Marketing

   6. Buchungskanäle/Vermittlung
      und Zahlungsanbieter

   7. Speicherdauer Daten und Webshop

   8. Ihre Rechte

   9. Aktualisierung Datenschutz

 10. Verantwortlicher und Kontaktdaten

1. Vorwort

 

Ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten ist für uns als Eigentümer und Vermieter der ALTSTADT-APARTMENTS Bad Radkersburg selbstverständlich. Ihre Daten werden von uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (Ihr Interesse, Ihre Anfrage, Ihre Reservierung, Ihr Kauf) und nach den gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 | TKG 2003) erhoben und verarbeitet.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass zugunsten der einfacheren Lesbarkeit alle nachfolgenden personenbezogenen Formulierungen geschlechtsneutral zu verstehen sind.

 

2. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Daten, durch deren Angaben die jeweilige Person identifiziert oder identifizierbar gemacht werden kann (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, IP-Adresse, usw.).

 

Wir verarbeiten ausschließlich personenbezogene Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Anfrage, Ihrer Reservierung oder zur Nutzung unserer Services zur Verfügung stellen und die erforderlich sind, damit wir Ihnen unsere Services bereitstellen und diese abrechnen können. Im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme über verschiedene Kanäle wie Telefon, Mail, über unsere Werbung und Veröffentlichungen (z.B. Websites, Marketing, Inserate, Online, Soziale Medien, …) oder über Buchungsplattformen (z.B. booking.com, airbnb, …) werden die von Ihnen bekanntgegebenen Daten für Informationsversand, Angebot/e, Reservierung/en, Leistungserbringung, Abrechnung gespeichert - so z.B. Name, Datum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Fotos, Reisedokument, Zahlungsdaten. Die Rechtsgrundlage besteht in unserem berechtigten Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Geschäftsbeziehung lt. Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Die personenbezogenen Daten werden von uns sorgsam bearbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für unsere Korrespondenz und Geschäftsbeziehung sowie danach entsprechend Rechtsvorgaben (7 Jahre Aufbewahrungspflicht lt. Österreichischem Recht) gespeichert.

 

Datenverarbeitungsprozesse

Mit Eingabe/Bekanntgabe Ihrer Daten (auf unseren Websites, an uns per Telefon, SMS, Mail, … und über Buchungsplattformen) erklären Sie sich bis auf Widerruf einverstanden, von uns über Neuigkeiten, Angebote informiert zu werden. Über unsere technischen Partner verarbeiten wir Daten für u.a. folgende Prozesse und wickeln diese ab:

  • Registrierung und Administration

  • Kommunikation auf verschiedenen Wegen/Kanälen und Speicherung von Kommunikation z.B. Angeboten

  • Verwaltung Buchungskalender

  • Kundenservice

  • Marketing-Information, Newsletter, Produkt-Information, Neuheiten …

  • Speicherung Gastdaten, Kundendatenbank für einen reibungslosen Ablauf von Buchung, Kommunikation, Zahlungsvorgängen …

 

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter – ausgenommen gesetzliche Anordnung/richterlicher Beschluss und ausgenommen

  • Für die Gäste-Anmeldung an die Stadtgemeinde Bad Radkersburg, damit verbunden an den Tourismusverband für die Gästekarte – elektronische Anmeldung statt Meldeschein: Feratel MeldeClient zur Erstellung von Meldescheinen –Gesetzliche Grundlagen sind §§ 1 bis 13, 19a und 22 Meldegesetz (MeldeG) zur Erfassung der Meldedaten,

       Gästeblatt

       Datenschutz Bad Radkersburg Gemeinde

  • Unsere Website- und Buchungstools/Channel Manager zur Verwaltung Ihrer Anfragen/Buchungen und Abrechnung sowie unsere Buchhaltung (Vermietungsgemeinschaft „Altstadt-Apartments“) z.B.
    Smoobu.com Datenschutz
    Wix.com Datenschutz

       

3. Website & Mobile-App | Digitale Assets

 

Wir nehmen den Schutz der Daten der Nutzer unserer Website und/oder unseres Mobile-App sehr ernst und verpflichten uns, die Informationen, die Nutzer uns in Verbindung mit der Nutzung unserer Website und/oder unseres Mobile-App („digitale Assets“) zur Verfügung stellen, zu schützen. Des Weiteren verpflichten wir uns, Ihre Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

 

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Domain-Hosts möglicherweise Protokolldateien, Cookies und personenbezogenen Daten wie z.B. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war (HTTP Statuscode), Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebsystems, Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt, Ihre Daten, die Sie selbst eingeben über die Anfrage oder/und Reservierung.

 

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die mithilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Sie dienen dazu, unser Angebot sichtbar, nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen (Hinweis: für jeden Browser gibt es eine eigene Anleitung im Netz). Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Die Verarbeitung der erfassten und von Ihnen bekanntgegebenen Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zum Zweck anonymisierter, statistischer Auswertung der Nutzung und zur Optimierung unseres Internetangebots sowie zum Zwecke der Bekanntgabe der von Ihnen gewünschten Informationen und zur Abwicklung Ihrer Reservierung, unserer Geschäftsbeziehung.

 

Wenn Sie eine Website aufrufen, speichert Ihr Browser auf Ihrem Gerät und auch ein Webserver Daten für den „Vorgang“ - z.B. wird Ihr Besuch auf einer unserer Websites von unserem Provider „protokolliert“. Die Daten die beim Zugriff auf unser Online-Angebot gespeichert worden sind, werden ohne Ihre Einwilligung an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe für die oben beschriebene Gästeanmeldung oder/und die Verwaltung Ihrer Buchung über Channel Manager und Systeme erforderlich ist (automatisch durch Ihre Eingaben).

 

Lesen Sie die nachfolgende Datenschutzrichtlinie bitte sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie unsere Praktiken in Bezug auf Ihre Daten vollumfänglich verstehen, bevor Sie unsere Dienste verwenden. Wenn Sie diese Richtlinie gelesen, vollumfänglich verstanden haben und nicht mit unserer Vorgehensweise einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung unserer digitalen Assets und Dienste einstellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erkennen Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie an. Die weitere Nutzung der Dienste stellt Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und allen Änderungen daran dar.

 

WIX-Website Baukasten Datenschutz-Information

Eine unserer Websites wurde über den Website-Baukasten „WIX“ erstellt und wir nutzen auch einige der angebotenen WIX-Tools. Durch Ihr Log-in auf unseren Websites können auch personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Wix.com Ltd., 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel

 

Überblick über die Daten, die erfasst werden können

Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Sie während des Registrierungsprozesses bereitstellen oder die über die Nutzung unserer Dienste gesammelt werden („nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die wir erfassen, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.

Individuell identifizierbare Informationen, d.h. all jene, über die man Sie identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

 

Die wichtigsten Methoden, die zur Sammlung von Daten verwendet werden

Wir erfassen Daten bei der Nutzung unserer Dienste. Wenn Sie also unsere digitalen Assets besuchen und Dienste nutzen, können wir die Nutzung, Sitzungen und die dazugehörigen Informationen sammeln, erfassen und speichern.

Wir erfassen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen, beispielsweise, wenn Sie über einen Kommunikationskanal direkt mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. eine E-Mail mit einem Kommentar oder Feedback).

Wir können, wie unten beschrieben, Daten aus Drittquellen erfassen.

Wir erfassen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich über einen Drittanbieter wie Facebook oder Google bei unseren Diensten anmelden.

 

Ihre Daten können für folgende Zwecke verwendet werden

um unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und zu betreiben;

um unsere Dienste zu entwickeln, anzupassen und zu verbessern;

um auf Ihr Feedback, Ihre Anfragen und Wünsche zu reagieren und Hilfe anzubieten;

um Anforderungs- und Nutzungsmuster zu analysieren;

für sonstige interne, statistische und Recherchezwecke;

um unsere Möglichkeiten zur Datensicherheit und Betrugsprävention verbessern zu können;

um Verstöße zu untersuchen und unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen sowie um dem anwendbaren Recht, den Vorschriften bzw. behördlichen Anordnungen zu entsprechen;

um Ihnen Aktualisierungen, Nachrichten, Werbematerial und sonstige Informationen im Zusammenhang mit unseren Diensten zu übermitteln. Bei Werbe-E-Mails können Sie selbst entscheiden, ob Sie diese weiterhin erhalten möchten. Wenn nicht, klicken Sie einfach auf den Abmeldelink in diesen E-Mails.

 

Wir können Ihre Daten an unsere Dienstleister weitergeben, um unsere Dienste zu betreiben

(z. B. Speicherung von Daten über Hosting-Dienste Dritter, Bereitstellung technischer Unterstützung usw.).

 

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste können wir Daten grenzüberschreitend an verbundene Unternehmen oder andere Dritte und aus Ihrem Land/Ihrer Rechtsordnung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit übertragen. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten außerhalb des EWR zu.

 

Wenn Sie im EWR ansässig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Standorte außerhalb des EWR übertragen, wenn wir davon überzeugt sind, dass ein angemessenes oder vergleichbares Niveau zum Schutz personenbezogener Daten besteht. Wir werden geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir über angemessene vertragliche Vereinbarungen mit unseren Drittparteien verfügen, um zu gewährleisten, dass entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, so dass das Risiko einer unrechtmäßigen Nutzung, Änderung, Löschung, eines Verlusts oder Diebstahls Ihrer personenbezogenen Daten minimiert wird und dass diese Drittparteien jederzeit in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen handeln.

 

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten der Nutzer für die Absichten und Zwecke des CCPA.

 

Wir können Ihre Daten auch unter folgenden Umständen offenlegen

(i) um rechtswidrige Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, aufzudecken, zu verhindern oder dagegen vorzugehen; (ii) um unsere Rechte auf Verteidigung zu begründen oder auszuüben; (iii) um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit sowie die Sicherheit unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) im Falle eines Kontrollwechsels bei uns oder bei einem unserer verbundenen Unternehmen (im Wege einer Verschmelzung, des Erwerbs oder Kaufs (im Wesentlichen) aller Vermögenswerte u.a.); (v) um Ihre Daten mittels befugter Drittanbieter zu erfassen, vorzuhalten und/oder zu verwalten (z.B. Cloud-Service-Anbieter), soweit dies für geschäftliche Zwecke angemessen ist; (vi) um mit Drittanbietern gemeinsam an der Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses zu arbeiten. Zur Vermeidung von Missverständnissen möchten wir darauf hinweisen, dass wir nicht personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen an Dritte übermitteln bzw. weitergeben oder anderweitig verwenden können.

 

Blog oder Forum

Bitte beachten Sie, dass unsere Dienste soziale Interaktionen (z. B. Inhalte, Informationen und Kommentare öffentlich posten und mit anderen Nutzern chatten) ermöglichen. Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Inhalte oder Daten, die Sie in diesen Bereichen zur Verfügung stellen, von anderen Personen gelesen, erfasst und verwendet werden können. Wir raten davon ab, Informationen zu posten oder mit anderen zu teilen, die Sie nicht öffentlich machen wollen. Wenn Sie Inhalte auf unseren digitalen Assets hochladen oder anderweitig im Rahmen der Nutzung eines Dienstes zur Verfügung stellen, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Wir können nicht die Aktionen anderer Nutzer oder Mitglieder der Öffentlichkeit mit Zugriff auf Ihre Daten oder Inhalte kontrollieren. Sie nehmen zur Kenntnis und bestätigen hiermit, dass Kopien Ihrer Daten selbst nach deren Löschung auf zwischengespeicherten und archivierten Seiten oder nach der Erstellung einer Kopie/Speicherung Ihrer Inhalte durch Dritte abrufbar bleiben können.

 

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Dienste besuchen oder darauf zugreifen, autorisieren wir Dritte dazu, Webbeacons, Cookies, Pixel Tags, Skripte sowie andere Technologien und Analysedienste („Tracking-Technologien“) einzusetzen. Diese Tracking-Technologien können es Dritten ermöglichen, Ihre Daten automatisch zu erfassen, um das Navigationserlebnis auf unseren digitalen Assets zu verbessern, deren Performance zu optimieren und ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis zu gewährleisten, sowie zu Zwecken der Sicherheit und der Betrugsprävention.

 

Um diese Werbeanzeigen für Sie bereitzustellen, können wir Cookies und/oder JavaScript und/oder Webbeacons (einschließlich durchsichtiger GIFs) und/oder HTML5 Local Storage und/oder andere Technologien einsetzen. Wir können auch Dritte einsetzen, wie z. B. Netzwerkinserenten (d. h. Dritte, die Werbeanzeigen auf der Grundlage Ihrer Website-Besuche einblenden), um gezielte Anzeigen zu schalten. Externe Anbieter von Werbenetzwerken, Werbetreibende, Sponsoren und/oder Dienste zur Messung des Website-Traffics können ebenfalls Cookies und/oder JavaScript und/oder Webbeacons (einschließlich durchsichtiger GIFs) und/oder Flash-Cookies und/oder andere Technologien verwenden, um die Wirksamkeit ihrer Anzeigen zu messen und Werbeinhalte für Sie anzupassen. Diese Drittanbieter-Cookies und andere Technologien unterliegen der spezifischen Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Drittanbieters und nicht dieser hier.

 

Wo speichert unser Partner WIX die Daten?

Wix’s Unternehmen sowie vertrauenswürdigen Partner und Dienstanbieter auf der ganzen Welt ansässig sind. Zu den in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Zwecke speichern und verarbeiten wir alle nicht personenbezogenen Daten, die wir erfassen, in unterschiedlichen Rechtsordnungen.

Wix kann personenbezogene Daten in den USA, Europa, Israel oder anderen Rechtsordnungen speichern und verarbeiten – entweder selbst oder mittels unserer verbundenen Unternehmen und Dienstleister.

 

Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beachten Sie, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

 

Wie schützen wir die Daten?

Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste.

 

Verantwortung/Sicherheit

Ungeachtet der von uns und unserem Hosting-Anbieter ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werden wir keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicherheit der Daten garantieren, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anderweitig an uns oder andere weitergeben. Aus diesem Grund ersuchen wir Sie dringend, sichere Passwörter festzulegen und uns oder anderen nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen zu übermitteln, deren Offenlegung Ihnen Ihrer Meinung nach erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte. Da E-Mail und Instant Messaging nicht als sichere Kommunikationsformen gelten, bitten wir Sie außerdem, keine vertraulichen Informationen über einen dieser Kommunikationskanäle weiterzugeben.

 

Wie gehen wir mit Minderjährigen um?

Die Dienste sind nicht für Nutzer bestimmt, die noch nicht die gesetzliche Volljährigkeit erreicht haben. Wir werden wissentlich keine Daten von Kindern erfassen. Wenn Sie noch nicht volljährig sind, sollten Sie die Dienste nicht herunterladen oder nutzen und uns keine Informationen zur Verfügung stellen.

 

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit einen Altersnachweis zu verlangen, damit wir überprüfen können, ob Minderjährige unsere Dienste nutzen. Für den Fall, dass wir Kenntnis davon erlangen, dass ein Minderjähriger unsere Dienste nutzt, können wir diesen Nutzern den Zugang zu unseren Diensten untersagen und ihn sperren, und wir können alle bei uns gespeicherten Daten über diesen Nutzer löschen. Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Minderjähriger Daten an uns weitergegeben hat, nehmen Sie bitte, wie unten erläutert, Kontakt zu uns auf.

 

Kinder können unsere Dienste nutzen. Wenn sie jedoch Zugriff auf bestimmte Funktionen wünschen, müssen sie ggf. gewisse Angaben machen. Die Erfassung einiger Daten (einschließlich Daten, die über Cookies, Webbeacons und andere ähnliche Technologien gesammelt werden) kann automatisch erfolgen. Wenn wir wissentlich von einem Kind erfasste Daten sammeln, verwenden oder offenlegen, werden wir in Übereinstimmung mit geltendem Recht darauf hinweisen und die Zustimmung der Eltern einholen. Wir machen die Teilnahme eines Kindes an einer Online-Aktivität nicht davon abhängig, dass das Kind mehr Kontaktdaten angibt, als vernünftigerweise für die Teilnahme an dieser Aktivität erforderlich ist. Wir verwenden die von uns erfassten Daten nur im Zusammenhang mit den Diensten, die das Kind angefordert hat.

 

Wir können auch die Kontaktdaten eines Elternteils verwenden, um über die Aktivitäten des Kindes in den Diensten zu kommunizieren. Eltern können Daten, die wir von ihrem Kind erfasst haben, einsehen, uns untersagen, weitere Daten Ihres Kindes zu erfassen, und verlangen, dass alle von uns erfassten Daten aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um die Daten Ihres Kindes einzusehen, zu aktualisieren oder zu löschen. Zum Schutz Ihres Kindes bitten wir Sie ggf. um einen Nachweis Ihrer Identität. Wir können Ihnen den Zugriff auf die Daten verweigern, wenn wir der Ansicht sich, dass Ihre Identität fraglich ist. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten aufgrund anderer gesetzlicher Verpflichtungen nicht gelöscht werden können.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten

nur für die in der Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke und nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass:

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder zu schließen (z. B. um Ihnen die Dienste selbst oder Kundenbetreuung bzw. technischen Support bereitzustellen);

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um unsere berechtigten geschäftlichen Interessen zu unterstützen (unter der Maßgabe, dass dies jederzeit in einer Weise erfolgt, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert).

 

 

SMOOBU Website-Baukasten und Channel Manager – Datenschutz-Information

Eine unserer Websites wurde mit Smoobu Website-Baukasten erstellt und ist direkt mit Smoobu Channel Manager verbunden. Durch Ihr Log-in auf unseren Websites können auch personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Smoobu GmbH, Falckensteinstr. 48, 10997 Berlin, Deutschland

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenerfassung Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Eine vollständige Liste aller Cookies, die wir verwenden, sowie die Verwaltung der Zustimmung, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie hier:

https://www.smoobu.com/de/cookie-richtlinien/

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Ihre Registrierung auf der Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Subunternehmer von Smoobu GmbH

Die vertraglich vereinbarten Leistungen bzw. die nachfolgend beschriebenen Teilleistungen werden unter Einschaltung folgender Subunternehmer durchgeführt.

AWS – Mailversand zur Kommunikation zwischen Gastgebern und Gästen – Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA, https://d1.awsstatic.com/legal/aws-gdpr/AWS_GDPR_DPA.pdf

Calendly – Terminvereinbarung – Calendly,1315 Peachtree St NE, Atlanta, GA, 30309, https://calendly.com/pages/dpa

Chargebee – Zahlungsabwickler – Chargebee Inc., 340 S Lemon Avenue, #1537, Walnut, California 91789, USA, https://www.chargebee.com/privacy/

Cloudflare – Content delivery network (CDN) – Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107 USA, https://www.cloudflare.com/en-gb/privacypolicy/

Facebook – Werbung – Facebook Deutschland GmbH , Caffamacherreihe 7, 20355 Hamburg, Deutschland, https://www.facebook.com/privacy/explanation

GGS Management GmbH – Callcenter Dienstleistungen, Der Büropartner. Ernst-Augustin Str. 12, 12489 Berlin, https://www.der-bueropartner.de/datenschutz.html

GoDaddy – Domainregistrierungen und Hosting, Legal/Datenschutz, Hansestr. 79, 51149 Köln, Deutschland, https://de.godaddy.com/agreements/showdoc.aspx?pageid=PRIVACY

Google – Werbung – Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Dublin, https://cloud.google.com/security/gdpr/

Hetzner – Webserver – Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz

Hotjar – Optimierung der Conversion Rate – Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre,3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe, https://www.hotjar.com/opt-out

Microsoft – Interne Nutzung von Microsoft Office und Skype Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement

Paypal – Zahlungsanbieter – PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privac y-full?locale.x=de_DE

Pipedrive – Verwaltung von Vertriebsaktivitäten – Pipedrive OÜ, Mustamäe tee 3a, Tallinn, 10615, Estland, https://www.pipedrive.com/en/privacy

Sendinblue – Newsletterdienstleistungen – Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland, https://www.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

Slack – Interne Kommunikation – Slack London, Yalding House, 6th Floor, 152-156 Great Portland St, London, UK W1W 6AJ – https://slack.com/intl/de-de/gdpr

Stripe – Zahlungsabwickler – Stripe Payments Europe Limited, C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay Dublin 1., Dublin, Irland,  https://stripe.com/de/privacy

Zendesk – Kundensupport – Zendesk International Ltd, Attn: Rachel Tobin, AGC, EMEA & Global Privacy Counsel, 55 Charlemont Place, Saint Kevin’s, Dublin, D02 F985 Irland, https://www.zendesk.de/company/customers-partners/eu-data-protection/

Google, Plugins und Tools anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu anderen Anbietern und Links von und zu unseren und anderen Social Media-Angeboten enthalten. Diese Datenschutzinformation gilt für Webseiten und Dienste, die uns gehören und von uns betrieben werden. Wir haben keinen Einfluss auf externe Links. Wir tragen keine Verantwortung dafür, ob diese Anbieter oder die Betreiber der Social-Media Plattformen die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Google Maps

Unsere Websites nutzen über eine API den Kartendienst Google Maps.

Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Google Web Fonts

Unsere Websits nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdWords/Ads Conversion

Wir verwenden zur Bewerbung unserer Angebote Google AdsWords/Ads Conversion

Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Analytics

Unsere Websites verwenden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.

Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Dazu werden Cookies verwendet - Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

Google Analytics - Demografische Merkmale

Unsere Websites nutzen die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet dadurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Auftragsdatenverarbeitung

Unser Partner Smoobu hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

 

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick.

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

 

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

Datenschutzbestimmungen von Google

Detaillierte Informationen zur Datennutzung durch Google, Ihren Möglichkeiten zu Einstellungen und Widerspruch erfahren Sie auf den folgenden Webseiten von Google:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners
http://www.google.com/policies/technologies/ads

http://www.google.de/settings/ads

 

Akismet

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst „Akismet“, der von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzerfreundlichen oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

 

 

4. Online & Soziale Medien

 

Wir präsentieren Angebote der „Altstadt-Apartments Bad Radkersburg“ auf verschiedenen Plattformen, Webseiten und auch in sozialen Netzwerken für Werbezwecke und zur Kommunikation. Beim Aufruf dieser Websites akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Wenn Sie nicht wünschen, dass die Plattformen den Besuch zuordnen können, loggen Sie sich bitte aus Ihren Benutzerkonten bei diesen aus.

 

Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:  https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Über das Plugin wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

 

Facebook Pixel

Unsere Websites nutzen zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook.

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

 

Registrierung mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website können Sie sich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Wenn Sie sich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheiden und auf den “Login with Facebook”- / “Connect with Facebook”-Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

Facebook-Name

Facebook-Profil- und Titelbild

Facebook-Titelbild

bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse

Facebook-ID

Facebook-Freundeslisten

Facebook Likes (“Gefällt-mir”-Angaben)

Geburtstag

Geschlecht

Land

Sprache

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts genutzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. https://de-de.facebook.com/about/privacy/

https://www.facebook.com/legal/terms/.

 

LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Inhalte und Funktionen des Dienstes LinkedIn eingebunden sein. Sie werden durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland angeboten. Dazu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen zählen, mit denen Nutzer auf die Inhalte reagieren können. Sind die Nutzer Mitglieder von LinkedIn, kann LinkedIn den Aufruf der Inhalte und Funktionen den jeweiligen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Xing

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Inhalte und Funktionen des Dienstes Xing eingebunden sein. Sie werden durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland angeboten. Dazu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen zählen, mit denen Nutzer auf die Inhalte reagieren können. Sind die Nutzer Mitglieder von Xing, kann Xing den Aufruf der Inhalte und Funktionen den jeweiligen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Xing: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

Youtube Videotool

Vielleicht werden wir für unsere Interessenten und Kunden Videos auf Youtube zur Verfügung stellen oder auch interessante Videos anderer Anbieter aus der Region mit Ihnen teilen. User können die Videos sehen, kommentieren, bewerten und geben dafür ihre Daten in Eigenverantwortung ein, erklären sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Tochterfirma von Google - Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland

https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

 

Youtube Plugins

Unsere Website nutzt außerdem Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube.

Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

 

Vimeo

Unsere Websites nutzen Plugins des Videoportals Vimeo.

Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

Weitere von uns genutzte Präsentations- und Werbekanäle print und online mit oder/und ohne „tracking“

(Verfolgung) bringen Informationen über ein Userverhalten oder eine Reaktionsmessung. Die Daten beziehen sich auf dieses Verhalten und sind nicht personenbezogenen Daten. Hier verweisen wir wiederum auf Ihre Verantwortung im Umgang mit Ihren persönlichen Daten sowie die Möglichkeit, Cookies auf Ihren Endgeräten zu deaktivieren, zu verwalten und (regelmäßig) zu löschen. Für weitere Plattformen gelten die jeweiligen Datenschutzrichtlinien und beachten Sie bitte, sich auszuloggen.

 

Kommentarfunktion auf unseren Seiten

Für die Kommentarfunktion auf unseren Seiten Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage: Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

5. Informationen und Marketing

 

Wir werden Sie gerne über unsere Angebote, Services und Produkterweiterungen und Neuerungen auf dem laufenden halten. Dazu nützen wir verschiedene Kommunikationswege und Daten, die Sie uns bekanntgegeben haben – so z.B. aktuell kommunizieren wir mit Ihnen meist über den selben Kanal auf Ihre Frage, wie Sie diese an uns gestellt haben, wir schicken Ihnen den Zutrittscode und Anreisebeschreibung nach erfolgter Buchung per SMS, wir antworten per Telefon, SMS, WhatsApp, E-Mail, … und nutzen auch die Möglichkeit des E-Mail Marketings. Dabei senden wir Neuigkeiten oder Informationen über die Altstadt-Apartments Bad Radkersburg, über die Stadt und Region, Veranstaltungen, Produkte und Dienstleistungen an eine bestimmte Gruppe an Menschen, die als Interessenten vorgemerkt sind.

 

Wenn wir künftig E-Mail Marketing oder weitere Marketing-Kanäle nutzen werden, so werden wir uns streng an die gesetzlichen Vorgaben halten und selbstverständlich die DSGVO befolgen. Eine Kommunikation per E-Mail mit Ihnen stellt noch keinen „Newsletter“ dar, sondern dient der Information und Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung aufgrund der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge.

 

Wir verwenden auf unseren Websites

  • Ascend by Wix, ein Dienst für E-Mail-Marketing. Wix.com Ltd., 40 Namal Tel Aviv Street, Tel Aviv, 6350671 Israel.

       Die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln verpflichten Ascend bx Wix, die EU-Gesetze einzuhalten.

       https://de.wix.com/about/privacy

  • Sendinblue, ein E-Mail Tool.
    Anbieter ist die Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland. Sendinblue ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann.

 

Newsletter

Wenn Sie den auf unseren Websites angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

Werbedienst mit, einem Campaign Manager oder mit Facebook Ads verbunden

Wir können über unsere Dienste und unsere digitalen Assets (einschließlich Websites und Anwendungen, die unsere Dienste einsetzen) Werbung bereitstellen, die auch auf Sie zugeschnitten sein kann, z. B. Anzeigen, die auf Ihrem jüngsten Surfverhalten auf Websites, Geräten oder Browsern basieren.

6. Buchungskanäle/Vermittler und Zahlungsanbieter

 

Wir bewerben unsere Altstadt-Apartments auf verschiedenen Buchungsplattformen. Nicht alle Eingaben können wir als Vermieter beeinflussen oder ändern. Somit sind wir für deren Inhalte/Veröffentlichungen nicht verantwortlich und übernehmen auch nicht die Haftung für weiterführende Links. Als Kunde entscheiden Sie selbst, über welche Buchungsplattformen Sie mit uns als Vermieter Kontakt aufnehmen und welche Daten Sie in welche Plattform eingeben. Wir gehen davon aus, dass die Anbieter und Betreiber der Plattformen die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten, tragen dafür jedoch keine Verantwortung – z.B. werden die Altstadt-Apartments präsentiert auf Booking.com, Airbnb. Apartment.at, Travanto.de, Google, Tripadvisor/rentals, VRBO, …

 

Sie übermitteln Ihre Daten auf Grundlage der Dienstleister/Buchungsplattformen/Vermittler/Reisebüros … auf Grundlage

von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen der jeweiligen von Ihnen selbst gewählten Dienstleister (Datenschutz).

 

Ebenso nutzen wir Online-Zahlungssysteme über Anbieter, um Ihnen als Kunde zu der bewährten und gewünschten Form der klassischen Banküberweisung auch schnelle Bezahlverfahren über die Website/Buchungsplattform anbieten zu können. Dabei wird die Zahlungsabwicklung durch den von Ihnen gewählten Anbieter direkt mit Ihnen durchgeführt. Welche Daten in welcher Form und wie lange von Ihnen gespeichert werden, sehen Sie in den Veröffentlichungen zu Datenschutz der jeweiligen Dienstleister/Anbieter.

 

Nachfolgende Bezahl-Dienste nutzen wir aktuell oder künftig über Buchungsportale und unsere Websites an

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

  • Zahlungsanbieter „PayPal

PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

https://www.paypal.com/myaccount/privacy/privacyhub?locale.x=de_AT

https://www.paypal.com/at/smarthelp/contact-us/privacy

 

  • Zahlungsanbieter „Stripe“

Stripe Payments Europe Limited, C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay Dublin 1., Dublin

https://stripe.com/at/privacy

 

  • „giropay & paydirekt“

paydirekt GmbH, Stephanstraße 14-16, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland.

https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung/

https://www.paydirekt.de/agb/index.html

 

  • eps Überweisung

e-payment Standard ohne Registrierung, verbunden mit Ihrem Online-Banking über PSA Payment Services Austria GmbH

https://eservice.psa.at/de/datenschutzerklaerung.html

 

  • Shop Pay

Shopify Inc. | Shopify International Limited,Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland

https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

 

  • Klarna

Klarna Bank AB,Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Wenn Sie sich für diesen

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy

 

Spezielle Erläuterungen unseres Partners WIX-Website zu Zahlungen/eCom via WIX-Website

Alle von Wix und Wix’s Hosting-Anbieter für die digitalen Assets angebotenen Zahlungsmöglichkeiten halten die Vorschriften des PCI-DSS (Datensicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie) des PCI Security Standards Council (Rat für Sicherheitsstandards der Kreditkartenindustrie) ein. Dabei handelt es sich um die Zusammenarbeit von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen helfen, den sicheren Umgang mit Kreditkartendaten (u.a. physische, elektronische und verfahrenstechnische Maßnahmen) durch unseren Shop und die Dienstanbieter zu gewährleisten.

 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf der Smoobu-Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Speicherdauer Ihrer Daten

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung sowie für  die Information über Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen, insbesondere der Bundesabgabenordnung (BAO).

 

Nach § 207 Abs. 2 iVm § 208 Abs. 1 lit. a BAO verjähren Abgaben nach zehn Jahren mit dem Ablauf des Jahres, in dem der Abgabenanspruch entstanden ist. Nach § 132 BAO sind steuerrechtlich relevante Bücher, Aufzeichnungen und Belege nach aktuellem Stand sieben Jahre aufzubewahren. Daher werden Ihre Daten grundsätzlich nach zehn Jahren ab Beendigung unseres Vertragsverhältnisses gelöscht, wenn die Geschäftsbeziehung/Kommunikation nicht mehr aufrecht ist.

Darüber hinaus, kann eine längere Speicherung bei berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder des Betroffenen erfolgen. Ein berechtigtes Interesse kann insbesondere zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen, bei einer anhängigen Rechtsstreitigkeit, einem rechtskräftigen Exekutionstitel (welcher noch nicht erfüllt ist) oder bei nicht erfüllten offenen Forderungen und ähnlich gelagerten Sachverhalten, bestehen (bis zu 30 Jahren).

 

Webshop

Dies gilt auch für unseren Webshop. Hier werden zum Zweck der Vertragsabwicklung – Ihrer Bestellung, Ihres Kaufs –

die von Ihnen eingegebenen Daten bei uns gespeichert und für den Zeitraum der gesetzlichen Vorgaben (jedenfalls steuerliche Aufbewahrungspflicht 7 Jahre) gespeichert. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht – ausgenommen an unsere Partner-Plattformen mit den technischen Tools (Websites: WIX + SMOOBU) sowie an die Zahlungsabwickler zum Zwecke der Abrechnung (die Sie auswählen – s.o. Zahlungsanbieter) sowie an das beauftragte Transport-/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung der steuerlichen Verpflichtungen.  Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung und Dateneingabe ausdrücklich damit einverstanden.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

 

 

8. Ihre Rechte

 

Das grundsätzliche Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch steht Ihnen zu. Bei Anregungen und Fragen können Sie uns jederzeit schriftlich kontaktieren.

 

Wir gehen mit Ihren Daten sehr sorgsam um und wahren Ihre Rechte:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art 15 DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht auf Bestätigung, ob sie betreffende personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, dann besteht ein Recht auf Auskunft über die Art und den Inhalt der Verarbeitung sie betreffender personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen im Umfang des Art 15 DSGVO.

  • Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht die unverzügliche Berichtigung sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten bzw. deren Vervollständigung zu verlangen.

  • Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht die unverzügliche Löschung Ihrer Daten durch den Verantwortlichen bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art 17 DSGVO zu verlangen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO: Bei Vorliegen der Voraussetzung des Art 18 DSGVO kann die betroffene Person die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO_ Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in strukturierter, gängigen und maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu verlangen und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung des bereitstellenden Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen des Art 20 DSGVO vorliegen.

  • Recht auf Widerruf bereits erteilter Einwilligungen Art 7 Abs. 3 DSGVO: Beruht die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung, so hat die betroffene Person das Recht ihre Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft jederzeit zu widerrufen, sofern kein anderer legitimierter Grund zur Datenverarbeitung vorliegt. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art 21 DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht auf Widerspruch der Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, es sei denn es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung von Rechtsansprüchen.

 

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und unseren eigenen berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen können. Wir werden Ihrem Wunsch entsprechen – soferne keine weitere Verpflichtung der Speicherung (z.B. gesetzliche Vorgaben zur Aufbewahrung der Daten) besteht.

 

Wenn Sie allgemeine Fragen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an uns, wie unten angegeben.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer Weise verletzt worden sind, können Sie bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.

Österreichische Datenschutzbehörde:

https://www.dsb.gv.at/

 

 

9. Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

 

Wir können diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen werden wir einen Hinweis dazu auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie die Dienste nach erfolgter Benachrichtigung über Änderungen auf unsere Website weiter nutzen, gilt dies als Ihre Bestätigung und Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Ihr Einverständnis an die Bedingungen dieser Änderungen gebunden zu sein.

10. Verantwortlicher und Kontaktdaten

 

Sollten Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

ALTSTADT-APARTMENTS Bad Radkersburg
Vermietungsgemeinschaft Ulrike & Dr. Hellmuth Schnabl

Position:           Eigentümer

Gegenstand:    Vermietung von Ferienwohnungen

Adresse:           Pfarrgasse 11,
                         8490 Bad Radkersburg,
                         Österreich

Telefon.:           +43 (677) 63007423
E-Mail:              radkersburg-apartments@outlook.com